Sie sind hier

Vanessa D. Weimar

Vanessa D. Weimar
Als Kind mit 6 Jahren erfuhr ich eine Spontanheilung von "unerklärlichen" und schweren Krankheitssymptomen am Pilgerort der Mutter Maria in der Türkei.
Die medialen Begabungen meiner Familie waren mir von Kindheit an bekannt, trotzdem beschäftigte ich mich nicht damit. Daher waren sie mir nicht bewusst, bis ein tiefes Gebet mein Leben veränderte. Erst mit 33 Jahren erfuhr ich eine außerkörperliche Erfahrung durch ein Gebet zu Jesus Christus, als ich ihn um Hilfe bat. Dadurch veränderte sich meine Zukunft und die mediale Fähigkeiten erwachten. Ich erfuhr die ersten Erwachungsschritte durch Jesus Christus, Mutter Maria, Maria Magdalena und den Erzengel Michael. Es geschah eine Einweihung über Jesus Christus in das Magenta Licht und deren Lichtnetzwerk. Durch die innere Führung und bewusste Arbeit mit Schutzengeln und aufgestiegenen Meistern entwickelten sich in mir mediale Fähigkeiten über viele Jahre hinweg. Als ich irgendwann erfuhr, dass ich auf der Erde nicht die einzige bin, die mediale Fähigkeiten bewusst einsetzen und wahrnehmen kann, besuchte ich unterschiedliche Seminare um diese weiterzuentwickeln und zu erfahren, was es alles im Bereich der spirituellen/medialen Arbeit gibt.
Nach tiefen Erfahrungen durch das Praktizieren von Kundalini Yoga, absolvierte ich eine Ausbildung zur Yoga Lehrerin und bekam den spirituellen Namen Sat Siri Kaur aus New Mexiko/USA gechannelt. Danach folgten weitere yogische Ausbildungen, wie Breathwalk, Yoga Therapie und chinesiche Ausbildungen, wie Qi-Mag Feng Shui und Duft Qigong usw.
Durch meine innere Führung geleitet, lernte ich einen sehr begabten, amerikanischen Heiler, namens Peter Selby, kennen. Ich studierte seine Lehren, die sich Angelic Healing nennen. Bis heute setzte ich die Arbeit mit Engeln und weiteren kreativen Techniken täglich für mich selbst und für andere in meiner medialen Arbeit sehr erfolgreich ein. Im gleichen Jahr fand die Einweihung meines eigenen MELEK Metatron Zentrums mit dem Namen "999" durch die "Schule des Herzens" statt, die einen weiteren Anstieg meines persönlichen Energielevels unterstützte. In den folgenden Jahren habe ich eine Ausbildung zum "Touchstone For Life Coach" bei Gary Quinn abgeschlossen, um als zertifizierter Coach arbeiten zu können.
Ich habe ein Zentrum für Kundalini Yoga und Gesundheit eröffnet. Ich habe mit meinem Mann ein ökologisches Holzhaus gebaut, in dem ich meine mediale Arbeit und Yoga usw. anbiete.
Derzeit arbeite ich als selbstständige Buchautorin, mediale Lebensberaterin, Yoga Therapeutin, usw. Ausserdem unterrichte ich regelmäßig Kundalini Yoga, Breathwalk und Duft Qigong.
Mein neuer Roman "Ich nenne Dich einen Engel / I call you an angel" erscheint demnächst!
Folgende Aussagen von Doreen Virtue, Beate Wickler und Peter Selby berühren mich besonders, daher möchte ich sie mit euch teilen:
Doreen Virtue:
"Du bist ein Engel." (2002)
Beate Wicker:
"Vanessa ist ein Geschenk, ein Geschenk an die Welt, ein Geschenk an jeden Menschen, der das Glück hat, ihr begegnen zu dürfen.
Als ich ihr zum ersten Mal begegnete, war ich unglaublich berührt. Sie transformierte etwas in mir auf einer sehr tiefen Ebene. Wo immer sie wirkt, ganz gleich ob auf weltlicher oder spiritueller Ebene, wirkt sie transformierend zum höchsten Wohle aller.
Vanessa ist eine der feinfühligsten, reinsten und aufrichtigsten Menschen, die mir je begegnet sind. Sie ist ein wahrlich inkarnierter Engel auf Erden. Vanessa lebt in vollständiger Präsenz und setzt umgehend ihre Erkenntnisse in die Tat um. Nie lässt sie etwas anbrennen, sondern hinterfragt die Dinge und transformiert sie im Sinne der göttlichen Ordnung. Sie kreiert und erschafft ihre Wirklichkeit mit Freude und Leichtigkeit. Sie ist eine Bereicherung für die gesamte Erde und für alle, die ihr begegnen dürfen."
Peter Selby:
"Du bist der sensitivste Mensch, den ich bis heute in meinem Leben kennengelernt habe." (November 2007)
Zu Ihrem Buch:  "Ich nenne Dich einen Engel/ I call you an angel"
Vanessa hat als Kind an einem Pilgerort der Mutter Maria Spontan/Wunderheilung erlebt. Sie wird uns davon und von den Marienerscheinung erzählen, wie sie mit ihren Yogawalking Teilnehmerinnen vor einigen Jahren am Tag der Maria Himmelfahrt, gehabt hatten.
Sie wird für und mit uns mit den Energien der Mutter Maria (als Mutter der Erde) in Verbindung gehen und eine Dankbarkeitsmeditation mit uns für alle Mütter (Mensch und Tier), sowie für unser Erde machen.
Diejenigen, die ihr Buch "Ich nenne Dich einen Engel/ I call you an angel" bereits erworben haben, werden nach der Meditation die Möglichkeit haben in Ihrem Buch eine Widmung von Vanessa zu erhalten. Weiterhin wird sie, derjenigen zur Verfügung stehen, die Ihren Roman mit einer Widmung direkt vor Ort haben wollen.
Oder Bestellung bei Amazon oder bei Frankfurter Buchhandlung Middle Erth
http://www.incontactwithangels.de/
 
 
Referentin in Frankfurt und dem Lindenhof für den Film
Den Engeln auf der Spur
Der Weg
 

Engel - Kurzfilmrolle

Sonntag, 26. November 2017 -
18:00 bis 20:15

Film 1:

Zum Film

Zum Referent

Zum Ort